Indikationsbereich Psychosomatik

In die psychosomatische Abteilung werden Patienten aufgenommen mit seelischen Problemen, mit Anpassungsschwierig-keiten und Patienten, bei denen neben körperlichen Erkrankungen psychische und soziale Probleme bedeutsam sind, so dass in der Behandlung psychische Faktoren und körperliche Behandlung ineinander greifen.

Wir vertreten ein integratives Psycho-therapiekonzept, das tiefenpsycho-logische, verhaltenstherapeutische, systemische und körpertherapeutische Verfahren einbezieht.

Indikation Psychosomatik

Psychische Erkrankungen wie Depressionen, Ängste, Panikstörungen und Zwänge
Funktionelle bzw. psychovegetative Organstörungen, z. B. Spannungskopfschmerzen, Schwindel, Schlafstörungen, Herzängste, Kreislaufstörungen, Hyperventilation, chronische Schmerzen etc.
Seelische Störungen und Lebensbeeinträchtigungen im Zusammenhang mit chronischen Krankheiten, z. B. Gelenkrheuma, Multiple Sklerose, Wirbelsäulenschäden, Tumoren
Seelische Anpassungsfolgen nach schweren Belastungen, Gewalterleben, Missbrauch sowie seelische Belastungsreaktionen nach Verlusterlebnissen von Lebenspartnern oder Angehörigen
Chronische Kontakt- und Arbeitsstörungen bei Persönlichkeitsstörungen und Residualsyndrome im Rahmen von Psychoseerkrankungen
Psychosomatische Erkrankungen im engeren Sinne einschließlich Essstörungen
 

PD Dr. med. habil. Gottfried Müller

Gottfried Müller
Chefarzt der Abteilung Psychosomatik, Schlossklinik Bad Buchau

Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
Facharzt für Physiologie

Zusatzbezeichnungen
Sozialmedizin
Suchtmedizin
Akupunktur
    
 
Fon: 07582 807-611
Fax: 07582 807-601
g.mueller@gesundheitszentrum-federsee.de

Sekretariat
Brigitte Ege
Fon: 07582 807-510
Fax: 07582 807-601
b.ege@gesundheitszentrum-federsee.de

 

Umsonst ist keine Reha